Kompanielied der 2.Kompanie

In dem Schatten ihrer Kirche
lebt des Südens zweite Kompanie.
Als Symbol von Ehr' und Würde,
Margeriten trägt im Knopfloch sie.
II: Alle Herzen glüh'n,
wenn die Schützen zieh'n
von der Margeritenkompanie. :II

Strahlend steh'n am Weg die Mädchen,
um die schmucken Schützen zu beseh'n,
Leise spinnen Liebesfädchen,
Blicke wandern - and're Blicke geh'n.
II: Dann fühlt er und sie,
dass ein Band sie zieht
zu der Margeritenkompanie. :II

Schöne Stunden, frohe Feste,
dazu laden diese Schützen ein.
Mit der Heimat eng verbunden,
ebenso mit Frau und Mägdelein.
II: Freude wie noch nie,
und zum Schluss sagt sie:
Hoch die Margeritenkompanie. :II

Melodie: Ein Tiroler wollte jagen…
Text: Albert Püls
Details