2017 Schützenfest

Schützenfest 2017 auf dem Festplatz im Weihewinkel

Vom 5. bis 7. August feiern die Schützen im Lippstädter Süden ihr Schützenfest. Die festlich geschmückten Strassen geben den Umzügen wieder einen würdigen Rahmen.

Palluck

Im Mittelpunkt  stehen unser Königspaar Herr Klaus Palluck 

aus der 2.Kompanie,

mit seiner Ehefrau Andrea Palluck 

                      und Ihrem Hofstaat.

  • Am 29. Juli, ab 15.00 Uhr, treffen wir uns zum Bataillons- Pokalschiessen der 5 Kompanien & der Jungschützen. Ab 17.00 Uhr findet das Vorexerzieren statt. Anschließend Vogeltaufe und Siegerehrung. Ab 21.00 Uhr bildet die Jungschützenparty in der Schützenhalle den Abschluß.
  • Am Samstag, 5. August tritt der Zapfenstreichzug um 15:30 Uhr am Vereinslokal Restaurant Ortwein an und anschließend wird ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt, bevor die Schützen traditionell den ökumenischen Gottesdienst in der St. Joseph-Kirche besuchen. Danach folgt das Ständchen für die Kompaniehauptleute und das Ständchen für den geschäftsführenden Vorstand. Das Königspaar mit ihrem Hofstaat wird an der Königsresidenz, von Stauffenbergstraße 36a, abgeholt. Anschließend marschiert der ganze Schützenumzug zum Festplatz im Weihewinkel, wo auch das amtierende Königspaar Klaus und Andrea Palluck sowie die Jubelmajestäten und der Bürgermeister ein Ständchen bekommen. Auch in diesem Jahr beginnt wieder der Große Zapfenstreich zu späterer Stunde um 21:45 Uhr auf dem Festplatz „Im Weihewinkel“ mit Fackelbeleuchtung. Der anschließende Königstanz rundet den offiziellen Teil des 1.Tages ab.
  • HofstaatAm Sonntag, 6.August wird die Tradition mit dem Festumzug, durch den festlich geschmückten Süden, hochgehalten. Auf dem Festplatz werden auch die Jubilare mit Orden geehrt und dürfen gemeinsam mit Königspaar, Hofstaat und Vorstand die Parade abnehmen. Um 18:00 Uhr findet das Jungschützenvogelschießen auf der Vogelwiese statt. Vor großem Publikum können hier die Schützen von 16 – 25 Jahren ihr Können unter Beweis stellen und um die Würde des Jungschützenkönigs wetteifern. Zeitgleich von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr findet in der Festhalle und auf dem Festplatz die Kinderbelustigung statt. Am Abend sorgt Party- DJ Niermann & Kelch in der Halle, und die Septimbläser Bökenförde mit guter Live-Musik unter dem Zelt, für die passende Stimmung.
  • Am Montag, 7. August wird nach dem frühen Marsch ein ordentliches Schützenfrühstück serviert, bevor ab 11 Uhr der 1.Höhepunkt des Schützenfest-Montags beginnt: Das Schießen um die Königswürde. Um 18:30 Uhr tritt das Bataillon auf dem Festplatz an, um das neue Königspaar zu krönen. Mit der Gratulation, der Polonaise und dem Königstanz wird die letzte fröhliche und lange Nacht des Schützenfestes eingeläutet.  Ein großes Höhenfeuerwerk wird die Gäste verzaubern und die letzte Nacht des Schützenfestes 2017 einläuten.
  • Am Dienstag, 8. August ab 11.30 Tradionelles Grossebohnen-Essen im Vereinslokal Restaurant Ortwein.

 

Jubelpaare für das Jahr 2017

25J Stahn            40J Kreyenmeier          50J Oldenkott

     25-jähriges Jubelpaar                           40-jähriges Jubelpaar                          50-jähriges Jubelpaar               

             (1992/1993)                                               (1977/1978)                                            (1967/1968)

                                  

         Erich Stahn (+)                        Horst Kreyenmeier                       Willi Oldenkott (+)

      Frau Luise Stahn(+)              Frau Gertrud Kreyenmeier             Frau Hilde Oldenkott   

 

 

 

          60J Risse                    65J Schlepphorst

       

                         60-jähriges Jubelpaar                              65-Jähriges Jubelpaar

                                (1957-1958)                                                  (1952-1953)

 

                            Karl Risse (+)                                        Hermann Schlepphorst (+)

                 Frau Rosemarie Büchele (+)                              Frau Maria Immenkemper

                         (geb.Feldmann)                                                 (geb. Althaus)

 

 

Details